Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen Ihr Konto
Site Map Impressum

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Interaktive Medien:

Regionale Windsysteme

Kapitel: Quellwolken, Eishöhle, Seewind, Föhn

Inhalt:

Im Gegensatz zu der globalen Zirkulation gibt es regionale Zirkulationen, die in ihrer Ausdehnung auf wenige Kilometer begrenzt sind. Dazu gehören tagesperiodische Winde, aber auch Fallwinde. Aufgrund der geringen Ausdehnung kann die Corioliskraft vernachlässigt werden, sie sind daher relativ einfach und eignen sich gut als Einstieg in die Thematik. Hier wird das Verhalten von sich erwärmender Luft anhand der Bildung von Quellwolken beobachtet. Kalte Luft wird an dem eindrucksvollen Beispiel der Dobšinská-Eishöhle – einem gewaltigen Kaltluftsee - thematisiert. Die Grundlagen zum Verständnis des Land-Seewinds sowie des Föhns können erarbeitet werden.

Zur Nutzung:
Gegenwärtig entwickeln wir interaktive Lehrmedien für die Hand des Lehrers. Unser bisheriges Konzept erlaubt es, verschiedene Medien, die zur Aufbereitung eines Themas notwendig sind, einzubinden: Zunächst wird der Sachverhalt erläutert, dann die Beobachtung beschrieben. Daran schließt ein Film an. Dieser wird anhand eines interaktiven Tafelbildes ausgewertet; zusätzliche Arbeitsaufträge zur Anregung des Unterrichtsgesprächs sowie Lösungsvorschläge runden das Programm ab. Geeignet ist diese Software insbesondere für interaktive Whiteboards, die Nutzung ist aber auch mit jedem Laptop in Verbindung mit einen Beamer möglich. Um die universelle Verwendbarkeit zu gewährleisten wird das Projekt in html programmiert. Sie starten das Programm mit der Datei index.html. Mit einem Doppelklick auf den Film erweitert sich dieser auf den vollen Bildschirm. Im interaktiven Tafelbild sollen die blauen Ränder verschwinden, wenn das richtige Symbol eingefügt wird.

Systemvoraussetzungen:
Internet Explorer ab Version 6
Bei Verwendung von Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera benötigen sie moglicherweise dieses Plug-in.

Testversion (kostenlos)