Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen Ihr Konto
Site Map Impressum

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Tiere

Sukzession - Die Gelbbauchunke Video: HDTV, DVD Video und HDTV, 16:9 Widescreen, 10 Minuten, 2011 Mitarbeit: Karin Dvorak, Daniel Kapusta, Annerose Hahn, Jakub Chalachán, Andrea Majeríková, Veronika Pavlíková, Jakub Polomský Sprecher: Christian Büsen Ein Film von Rainer Hahn. Diese DVD enthält im ROM-Teil den Film zusätzlich im HD-Format. Schlagwörter: Abfolge der Sukzession, Amphibien, Baggersee, Flussaue, Gelbbauchunke, Kaulquappen, natürlicher Lebensraum, Primärsukzession, Sekundärbiotop, Unke Inhalt: Sukzession bezeichnet in der Ökologie die Abfolge von Pflanzen- und Tiergesellschaften an einem Standort. Ausgangspunkt ist eine verändertes Stadium (Initialstadium), welches sich in verschiedenen Schritten hin zu einer Klimaxgesellschaft (Endstadium) entwickelt. Sukzession setzt also ein nach einem Waldbrand oder einem Sturmschaden, auf frischem vulkanischen Material, auf Sanddünen oder - in unserem Beispiel - in einem Baggersee. Hier spricht man von Primärsukzession, da dieser Lebensraum unbelebt und neu geschaffen ist. In unserem zweiten Beispiel - der Flussaue - wird das Klimaxstadium nie erreicht, da das Hochwasser immer wieder den betroffenen Teil der Aue auf das Initialstadium zurückwirft. Die ersten Besiedler bezeichnet man als Pionierarten, die erst die Voraussetzung für die nachfolgenden Arten schaffen und von diesen schließlich verdrängt werden. Wir beleuchten diese Situation am Beispiel der Gelbbauchunke, die nur für eine kurze Zeit von dem neugeschaffenen Lebensraum profitiert und schon nach wenigen Jahren von anderen Arten verdrängt wird. Die Gelbbauchunke - ein ehemals weit verbreitetes und häufiges Tier - gilt heute als stark gefährdet. Die Ursachen ihre Verschwindens werden stellvertretend für die vielen Arten, die auf Sukzession angewiesen sind, erarbeitet und die Möglichkeiten, diese zu fördern, aufgezeigt. Der Film fördert das Verständnis für die Pflanzen und Tiere, die auf Ereignisse, die wir oft als Katastrophen bezeichnen, angewiesen sind. Begleitmaterial hier downloaden! zur DVD-Bestellung - Einzellizenz zur DVD-Bestellung - Verleihlizenz 49,00 EUR

Die Stabheuschrecke Die Stabheuschrecke ist ein Beispiel für mehrere Besonderheiten in der Tierwelt. Sie besitzt die Fähigkeit zur Phytomimese, d.h. sie tarnt sich, indem sie mit ihrem Aussehen Pflanzenteile nachahmt. Sie ist parthenogen, d.h. sie pflanzt sich ohne Befruchtung der Eizellen fort. Des Weiteren ist sie ein Beispiel für die so genannte „Unvollkommene Verwandlung“ (Holometabolie), was bedeutet, dass sie ihr Aussehen beim Wachsen nicht verändert. Der Film zeigt in eindrucksvollen Makroaufnahmen die Lebensweise dieser tropischen Phasmiden. 7,00 EUR

Das Chamäleon Emily schläft in Gelb. Nach dem Aufwachen trägt sie Grün. Die Fähigkeit zum Farbwechsel ist nur eine der herausragenden Besonderheiten eines Chamäleons. Ebenso faszinierend sind die Kugelaugen, die unabhängig voneinander in alle Richtungen schauen können, die körperlange Zunge, die blitzschnell auf die Beute geschleudert wird und der Schwanz, der als Greifarm benutzt wird. Der Film erläutert am Beispiel des Teppichchamäleons die typischen Merkmale eines Chamäleons. Es ist zu sehen, wie diese Fähigkeiten beim Beutefang zum Einsatz kommen. Dann wird das Reptil bei der Häutung beobachtet. Der Schluss geht anhand von Fragen auf die Gründe für den Farbwechsel ein. 7,00 EUR

Wespen und Hornissen Es werden typische Szenen aus dem Leben von Wespen und Hornissen gezeigt und kommentiert: Nahrungssuche, Stechen, Nestbau, Brutpflege. Dramatische Höhepunkte sind beim Beutefang zu sehen. 7,00 EUR

Lausige Zeiten: Das Leben der Blattläuse Der Film zeigt das Leben der Blattlaus von der Geburt (im Zeitraffer) bis zu ihrem Ende. Die Bedeutung der Blattlaus in der Nahrungskette und die Wechselbeziehungen zu anderen Insekten (Florfliegen, Schwebfliegen, Marienkäfer, Schlupfwespen, Ameisen u.a.) werden erarbeitet. Makroaufnahmen und Zeitraffer machen die beschriebenen Vorgänge besonders anschaulich. 7,00 EUR

Die Erdkröten Der Film stellt die Erdkröte in ihrem Lebensraum vor. Besonderes die Fortpflanzung und die Nahrungsaufnahme werden gezeigt. Die ökologische Bedeutung der Erdkröte wird herausgestellt. 7,00 EUR

Die Schnecken Der Film stellt verschiedene Schneckenarten vor. Besonders Fortpflanzung und Nahrungsaufnahme werden in eindrucksvollen Nahaufnahmen gezeigt. Die ökologische Bedeutung der Schnecken wird herausgestellt. 7,00 EUR

Das "Goldene Vlies" Das Fuchsschaf ist das ehemals in den europäischen Mittelgebirgen verbreitete Schaf, welches nach dem Zweiten Weltkrieg vom Aussterben bedroht war. Nur durch das Engagement von Haltern kleiner Herden konnte das Überleben dieser Rasse gesichert werden. Es wird gezeigt, welche Bedeutung Schafe für die Landschaftspflege besitzen und am Beispiel der Rasse „Coburger Fuchs“, welche Bedeutung im Besonderen das an die Mittelgebirge angepasste Landschaf für die Region hat. Der Film erklärt weiterhin, was bei der Schafhaltung zu beachten ist. Die Vorteile der natürlichen, hormon- und antibiotikafreien Haltung und der kurzen Transportwege werden aufgezeigt. Es wird deutlich, in welchem Maße das Weiterbestehen gefährdeter Rassen vom Verbraucherverhalten abhängt. 7,00 EUR

Äpfelbäume suchen Freunde Der Film macht die Bedeutung der Streuobstwiesen für den Naturschutz deutlich. Vor- und Nachteile der Intensivlandwirtschaft werden dem extensiven Obstbau gegenübergestellt. Die Herstellung von Apfelsaft aus Streuobstbeständen wird gezeigt und die Bedeutung des Verbraucherverhaltens herausgestellt. 7,00 EUR

Lebensräume des Meeres Mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Die Welt, die sich unterhalb des Meeresspiegels verbirgt, ist jedoch noch wenig erforscht. Mit Hilfe eindrucksvoller Unterwasseraufnahmen gewährt der Film einen Einblick in die Strukturiertheit und die Gesetzmäßigkeiten mariner Lebensräume, wie sie kaum jemandem bekannt sind. Mitarbeiter des Instituts für Marine Biologie berichten von ihrer Arbeit und erläutern die Zusammenhänge zwischen dem Ökosystem und der Umwelt. Darüber hinaus werden aber auch so scheinbar einfache Fragen beantwortet, wie etwa „Wie ernähren oder schützen sich fest im Untergrund verankerte Tiere?“ Ein Film, der durch seine vielfältigen Aspekte ein lebendiges und aufschlussreiches Bild von dieser anderen Welt in unserer Welt vermittelt. 7,00 EUR